Grüngutsammlung

Grüngutcontainer

Für die Sammlung von Grün- und Gartenabfällen stehen auf allen Wertstoffhöfen im Landkreis Grüngutcontainer. Für größere Mengen gibt es die Kompostierplätze am Recyclinghof in Kaufering oder am Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten.

Weitere Informationen zu den großen Kompostplätzen

Folgende Materialien können im Grüngutcontainer und an den Kompostplätzen entsorgt werden

  • Baum- und Strauchschnitt
  • Äste
  • Sträucher
  • Heckenschnitt
  • Büsche, Stauden
  • Laub
  • Gras und Rasenschnitt
  • Gartenabfälle wie Gemüse-, Obst- und sonstige Pflanzenreste
  • Blumen und Kräuter
  • Holzwolle, Moos

Nicht entsorgt werden dürfen folgende Materialien:

  • Küchenabfälle (Biotonne, Kompostbehälter oder Mülltonne)
  • Essensreste (Biotonne oder Mülltonne)
  • Kleintiermist, Katzenstreu (Mülltonne oder Biotonne, mineralische Produkte gehören in die Restmülltonne)
  • Asche (Mülltonne)
  • Wurzelstöcke mit mehr als 15 cm Durchmesser können in haushaltsüblichen Mengen am Kompostplatz beim Recyclinghof in Kaufering und am Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten gegen Gebühr angeliefert werden. Größere Mengen und gewerbliche Anlieferungen werden nur am Kompostplatz in Kaufering gegen Gebühr angenommen.
0053

Das gesammelte Material muss bei Anlieferung an den Wertstoffhöfen soweit zerkleinert werden, dass im Container keine unnötigen Hohlräume entstehen. Äste und Zweige dürfen max. 10 cm Durchmesser haben und max. 1 m lang sein. Größere Gegenstände müssen entweder zerkleinert werden oder an den Kompostieranlagen am Recyclinghof Kaufering oder auf den Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten angeliefert werden.

Mengenbeschränkung

Nach der Abfallwirtschaftssatzung werden Grün- und Gartenabfälle nur in haushaltsüblichen Mengen kostenlos angenommen, wobei festgelegt worden ist, dass eine Menge von 5 m³ pro Jahr und Grundstück als haushaltsüblich anzusehen ist.

An den Wertstoffhöfen der Gemeinden werden pro Anlieferung maximal  1 m3 angenommen.

Größere Mengen können an den Kompostieranlagen am Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten und am Kompostplatz in Kaufering angeliefert werden. An diesen Annahmestellen kann auch ebenerdig abgeladen werden.

Grünabfallmengen, die 5 m3 pro Jahr und Grundstück übersteigen, werden an den Kompostplätzen gegen Gebühr angenommen. Die aktuelle Gebühr können Sie beim Betreiber der Kompostplätze, der Fa. Hirschauer unter der Telefonnummer 08193/9981128 erfragen