Aktuelles aus der Abfallwirtschaft

Abfälle von Hagelschäden können nicht mehr kostenfrei entsorgt werden

Hinweisschild Abfallwirtschaftszentrum
Hinweisschild Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten

Die kostenfreie Annahme von Abfällen aus Hagel- und Hochwasserschäden am Abfallwirtschaftszentrum ist noch bis einschließlich 14.08.2019 möglich.

Danach wird diese Unterstützung durch den Landkreis eingestellt und die Abfälle können nur noch gegen Gebühr am Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten entsorgt werden. Die Gebühr für Restmüll und Baustellenabfälle beträgt 210 € pro Tonne, Mengen bis zu 40 kg kosten pauschal 8,40 €. Für einige Bauabfälle gelten davon abweichende Gebühren und spezielle Anlieferungsbedingungen. Bitte informieren Sie sich vor der Anlieferung.

Informationen zu den Anlieferungsbedingungen am Abfallwirtschaftszentrum