Informationen zur Gelben Tonne

Gelbe Tonne Abholung04
Leerung einer gelben Tonne

Für Sammlung und Entsorgung der Leichtverpackungen, die im Landkreis Landsberg anfallen, ist die Duales System Deutschland GmbH (DSD) verantwortlich. Die DSD hat die Firma Kühl Recycling & Entsorgung GmbH Süd aus Augsburg mit der Verteilung und mit der Leerung der Gelben Tonnen beauftragt.

Alle Anfragen zur Gelben Tonnen richten Sie deshalb bitte an:

Kühl Entsorgung & Recycling GmbH
Am MIttleren Moos 60
86167 Augsburg
E-Mail:
LL.GelbeTonne@kuehl-gruppe.de

Kostenfreie Servicenummer: 0800 40 200 40

Vorgaben der DSD für die Gelben Tonnen:

  • Die Gelben Tonnen werden alle 4 Wochen geleert.
  • Es werden Behälter in den Größen 240 l und 1100 l zur Verfügung gestellt.
  • Sollten im Ausnahmefall bei einem Haushalt so viele Verpackungen anfallen, dass das Vorlumen der Gelben Tonnen nicht ausreicht, kann er diese Menge in von ihm selbst beschafften transparenten Säcken neben den Gelben Tonnen bereitstellen. Dieses Säcke dürfen nicht mehr als 90 Liter fassen.Transpartente Säcke erhalten Sie in Supermärkten, Drogeriemärkten und Baumärkten.
  • In den Gelben Tonnen können alle sogenannten Leichtverpackungen gesammelt werden: Verpackungen aus Kunststoff, Weißblech, Aluminium, Styropor und Verbundstoffen.
  • Auf den Wertstoffhöfen und am Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten gibt es keine Sammelbehälter für Leichtverpackungen.