Allgemein

Allgemeines

Für die am häufigsten in Haushalten anfallenden Wertstoffe bietet der Landkreis eine haushaltsnahe Erfassung an.

Papiertonne: für die Altpapier- und Kartonagenentsorgung

Biotonne: für die Entsorgung von organischen Abfällen

Gelbe Tonne: für die Entsorgung von Leichtverpackungen

Weitere Wertstoffe werden an den betreuten Wertstoffhöfen angenommen. In jeder Gemeinde im Landkreis gibt es mindestens einen Wertstoffhof. Für Glas und Papier gibt es in manchen Gemeinden noch frei zugängliche Containerplätze.

Informationen über die aktuellen Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe oder über die Containerstandorte finden Sie hier.

Folgende Wertstoffe werden an allen betreuten Wertstoffhöfen und am Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten zu den Öffnungszeiten angenommen:

  • Glas - sortiert nach Weiß-, Grün- und Braunglas
  • Papier und Pappe
  • Schrott
  • Grün- und Gartenabfälle
  • Altkleider und Schuhe
  • Speisefette und -Öle
  • Batterien

Elektronikschrott wird nur an folgenden Sammelstellen angenommen:

  • Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten,
  • Recyclinghof Kaufering
  • Werststoffhof Dießen/Fritz-Winter-Str.
  • Wertstoffhof Kaltenberg
  • Wertstoffhof Fuchstal/Asch

Zu Elektronikschrott gehören auch Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren. An allen Elektronikschrottsammelstellen können auch Verbrauchsmaterial von Druckern und DVDs, CDs uns BluRays abgegeben werden.

Die Anlieferung von Wertstoffen ist in haushaltsüblichen Mengen möglich und kostenlos.

Klicken Sie hier, wenn Sie wissen möchten, was Sie bei der Wertstoffsammlung beachten müssen.