Hausmüll

muellabfuhr
  • Im Landkreis Landsberg am Lech wird der Hausmüll verwogen. Damit können die Müllgebühren verursachergerecht abgerechnet werden.
  • Jedes bewohnte Grundstück im Landkreis muss an die Müllabfuhr angeschlossen sein.
  • Die Mülltonnen werden vom Landkreis zur Verfügung gestellt.
    Die notwendige Größe der Mülltonne richtet sich nach der Zahl der auf dem Grundstück gemeldeten Personen.
  • Alle Mülltonnen sind mit einem Chip ausgestattet. Mit Hilfe dieses Chips kann jede Mülltonne einem Grundstück zugeordnet werden.
  • Die Mülltonnen können alle 14 Tage zur Leerung bereitgestellt werden.

Tonnenanmeldung, -abmeldung oder -ummeldung:

Tonnenanmeldungen, Änderungswünsche und Abmeldungen müssen immer vom Grundstückseigentümer schriftlich vorgenommen werden.

Abfuhrtermine und Öffnungszeiten online