Hausmüll

muellabfuhr
  • Im Landkreis Landsberg am Lech wird der Hausmüll verwogen. Damit können die Müllgebühren verursachergerecht abgerechnet werden.
  • Jedes bewohnte Grundstück im Landkreis muss an die Müllabfuhr angeschlossen sein.
  • Die Mülltonnen werden vom Landkreis zur Verfügung gestellt.
    Die notwendige Größe der Mülltonne richtet sich nach der Zahl der auf dem Grundstück gemeldeten Personen.
  • Alle Mülltonnen sind mit einem Chip ausgestattet. Mit Hilfe dieses Chips kann jede Mülltonne einem Grundstück zugeordnet werden.
  • Die Mülltonnen können alle 14 Tage zur Leerung bereitgestellt werden.

Tonnenanmeldung, -abmeldung oder -ummeldung:

Tonnenanmeldungen, Änderungswünsche und Abmeldungen müssen immer vom Grundstückseigentümer schriftlich vorgenommen werden.

Abfuhrtermine und Öffnungszeiten online

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben